Das war unser AktHIV.de-Treffen 2021

Selbstbewusst Positiv!

Vom 08. bis 10. Oktober 2021 waren wir mit unseren AktHIV.de-Treffen in NRW zu Gast. Genauer gesagt, in der Katholischen Akademie - Die Wolfsburg in Mülheim an der RuhrPOSITHIV HANDELN NRW übernahm dabei die Planung und Durchführung des Netzwerktreffens vor Ort. Mit viel Engagement und noch mehr Freude haben wir verschiedene Themen der Selbsthilfe bearbeitet. Hier einige Eindrücke und Ergebnisse. Herzlichen Dank an alle, die zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen in 2022.  Auch pro plus berlin e.V. hat unser Treffen einen ausführlichen Artikel gewidmet

Unsere Partner:in vor Ort:



Patient:innenrechte

Für uns als Patient:innen mit einer chronischen Erkrankung ist ein gut funktionierendes Gesundheitssystem besonders wichtig. Wir haben uns auf die Bereiche des Gesundheitswesens, der Gesundheitspolitik und der Forschung konzentriert und daraus Forderungen entwickelt. Unser Ziel ist es, das Gesundheitssystem zukunftssicher und dem Menschen zugewandt zu gestalten. Hier geht es zu unseren Forderungen (16.01.22)

Wir sind die Selbsthilfe!

Jetzt auf youtube

Auf dem AktHIV.de-Treffen 2021 in NRW ist diese Video zum Thema Selbsthilfe im Rahmen eines Workshops entstanden. Uns war dabei wichtig, die individuellen, aber auch gesellschaftlichen Vorteile und die Relevanz der Selbsthilfe anzusprechen. DANKE an alle Beteiligten!



unser treffen in Bildern


Das Team von POSITHIV HANDELN NRW / AktHIV.de

Download
Unser Ablaufprogramm
AktHIV.de-Treffen 2021 - Programm (01.08
Adobe Acrobat Dokument 209.5 KB

AKTHIV.DE-TREFFEN in NRW

"Selbsthilfe trifft sich"

VOM 08. BIS 10. OKTOBER 2021

Wir freuen uns, euch in diesem Jahr in NRW begrüßen zu dürfen. POSITHIV HANDELN NRW übernimmt dabei die Planung und Durchführung des Netzwerktreffens vor Ort. Die Tagung findet in der Katholischen Akademie - Die Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr statt. Wir freuen uns auf Aktivist:innen aus der Selbsthilfe!

Das Treffen wird über die AIDS-Hilfe NRW finanziert. Der Eigenanteil beträgt 20 €. Die Anzahl der Plätze ist leider begrenzt. Eine Zusage erhaltet ihr eine Woche nach dem Anmeldeschluss. 

Anmelden könnt ihr euch bis zum 15. September 2021 über diese Seite.