Unsere Gesundheit, unsere Forderungen!

Diese Forderungen wurden auf dem AktHIV.de-Treffen im Oktober 2021 in NRW erarbeitet.


Gesundheit ist Daseinsfürsorge

Bessere Finanzierung  des Gesundheitssektors. Der Patient muss im Mittelpunkt stehen. Wir fordern mehr Zeit für Behandlung, Pflege und Betreuung.

Medizinische Versorgung für ALLE

Alle sollen einen dauerhaften Zugang zur medizinischen Behandlung und Therapie erhalten; auch Menschen ohne Sozialversicherung.


Flächendeckende Versorgung

Eine gute Versorgung für HIV-Patient:innen, egal ob sie auf den Land oder in der Stadt wohnen muss gewährleistet sein.

Anerkennung als Expert:innen in eigener Sache

Wir sind die Expert:innen in eigener Sache und wollen bei Ärzteschaft, in der Politik und der Pharmaindustrie als solche anerkannt werden.


Aufgeklärtes medizinisches Personal

Das Medizinische Personal müssen den aktuellen Stand zu HIV durch regelmäßige Weiterbildung erhalten. In der Ausbildung oder im Studium muss das Thema HIV umfassend vermittelt werden . 

EFFEKTIVE Kommunikation

Partient:innengespräche muss auf Augenhöhe erfolgen. Die Kommunikation muss verständlich, den Patient:innen zugewandt und mit genügend Zeit ausgestattet sein.


HIV-Medikamente sind eine selbstverständliche Klinikleistung

Laut Gesetz dürfen Patient:innen keine eigenen Medikamente mit in die Klinik bringen, aber oftmals wird es aus wirtschaftlichen Gründen erwartet und eingefordert.

Korrekter Umgang mit dem Datenschutz

Der Datenschutz muss z.B. bei Visiten im Krankenhaus oder bei Patient:innen Akten eingehalten werden. Gegen die Schweigepflicht darf nicht verstoßen werden.


Mediationsgespräche

Ein niederschwelliges Hilfsangebot bei Klärung von Problemen im Krankenhaus oder anderen medizinischen Bereichen soll angeboten werden. Dieses ist besonders wichtig in und nach Krisensituationen.  (z.B. in der Notaufnahme aber auch in anderen Bereichen.)

Diskriminierungsfreie Behandlung

Angemessene und diskriminierungsfreie Fragen

(z.B. beim Fragebogen) und bei der Behandlung.


Mehr Forschung zu Nebenwirkungen

von HIV Medikamenten (z.B. Gewichtszunahme,...)

Mehr Forschung zu Co-Erkrankungen

um zu Verstehen, warum es z.B. ein erhöhtes Krebsrisiko auch bei gut eingestellten HIV Patient:innen gibt.



weitere Medizin-Themen