Wir wollen mehr erreichen

Gemeinsam sind wir stärker

Unsere Ziele:

  • Bessere Sichtbarkeit und Wahrnehmung der unabhängigen Gruppen auch auf Bundesebene
  • Gemeinsam Forderungen aufstellen z.B. für Gesundheitspolitik, Sozialpolitik oder Gesellschaftspolitik
  • Informationen zu HIV, Therapielösungen,  Leben mit HIV und "Null" Diskriminierung anbieten
  • Zusammen Aktionen durchführen, die dann mehr Schlagkraft haben z.B. für den Welt-Aids-Tag, CSD, ....
  • Als HIV-Netzwerk unabhängig und Selbstbewusst auftreten
  • Wir sind Expert*innen in eigener Sache und fordern Mitspracherecht
  • Ein aktuelles Bild von HIV in die Gesellschaft transportieren
  • Anderen Menschen Mut machen sich zu engagieren
  • Gemeinsam Kooperationspartner und Unterstützer*innen finden
  • Ideenaustausch und Unterstützung untereinander ermöglichen
  • Als Duo mit den Aids-Hilfen gemeinsame Aktionen starten

Einladung zum Mitmachen

Wir fangen gerade erst mit der Vernetzung an und wir freuen uns auf viele weitere Mitstreiter*innen. Eingeladen sind alle Gruppen und Initiativen, die sich mit HIV auseinander setzen und sich unabhängig von Aids-Hilfen verstehen. Selbsthilfe, aktivistische Gruppen oder Positiven-Treffs sind willkommen. Wir wollen ein breites buntes Spektrum abbilden und laden alle Expert*innen in eigener Sache zum mitmachen ein. Melde dich einfach per email bei uns. Auch auf Facebook findest Du uns unter AktHIV. 

Am Anfang war Die Idee

Auf den Positiven Begegnungen 2018 in Stuttgart entstand im Rahmen des Themenstrangs

"Selbsthilfe und Aids-Hilfen - Auf dem Weg zum perfekten Duo"  die Idee der unabhängigen Gruppen, sich besser zu vernetzen. Die Homepage inclusive dem Facebook-Account soll ein erster Schritt sein, um die Zusammenarbeit zu starten. 

Menschen und Zahlen in Deutschland


88.400

12.700

3.100


Menschen leben mit HIV in Deutschland

(Ende 2016 laut Robert-Koch-Institut)

Menschen wissen nichts von ihren

HIV-Infektion

Menschen haben sich 2016 mit HIV infiziert